Back to the roots Methode

entwickelt von Dorothea Naumann (Heilpraktikerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie)

Wir leben in einer sehr hektischen und schnelllebigen Zeit, mit einem Überangebot an veränderten und manipulierten Lebensmitteln, Stress, Umweltbelastungen, mangelnder Bewegung an der frischen Luft, erhöhten Medikamentenkonsum, Genussgiften usw. Die sogenannten Zivilisationskrankheiten, wie Krebs, Autoimmunerkrankungen, Diabetes, Allergien usw. sind rasant am Ansteigen. Erschreckend dabei ist, das immer mehr Kinder von diesen Krankheitsbildern betroffen sind.

Unser Leben gerät immer mehr aus dem Gleichgewicht. Ich unterstütze Sie mit meiner "Back to the roots" Methode, wieder in dieses Gleichgewicht zurück zu kommen.

Ich biete Ihnen Wege an, um Ihre Selbstheilungskräfte zu stärken, wieder Selbstverantwortung zu übernehmen, um ein gesünderes, selbstbestimmtes und glücklicheres Leben zu führen. Ein sehr großes Anliegen ist mir dabei, Kindern eine gesunde Lebensweise für Ihre Zukunft an die Hand zu geben.

Meine Methode ist an den fünf Säulen der Gesundheit von Sebastian Kneipp angelehnt.

Ernährung

Erstellen eines individuellen Ernährungsplans nach dem jeweiligen Krankheitsbild,

z. B. Krebserkrankungen, Hypertonie, Diabetes, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Ernährung für Kinder, Allergien, Übergewicht, Wechseljahren und noch viele andere...

unter den Gesichtspunkten: regional, saisonal ökologisch - damit unsere wertvollen Lebensmittel als gesunde Nahrung unserem Körper dienen können.

Seelische Gesundheit

  • Auflösen von lang bestehenden, krankmachenden Glaubenssätzen
  • Arbeit mit dem inneren Kind
  • Vergebungsrituale
  • Achtsamkeitsübungen
  • Meditation
  • Direkte Kommunikation mit dem Unterbewusstsein und noch vieles andere....durch verschiedene Techniken
  • Bei Depression, Burn - Out, schweren chronischen Erkrankungen, Stress, Beschwerden in den Wechseljahren, Trauerarbeit, Erschöpfungszuständen, Schlafstörungen, Unter- oder Übergewicht usw.

Kräuterheilkunde

Es gibt diesen wunderbaren Spruch, dass der liebe Gott für jede Krankheit ein Kraut hat wachsen lassen. Ich nutze in meiner Praxis, neben homöopathischen und spagyrischen Mitteln, auch die Erfahrungen der Kräuterheilkunde. So erstelle ich z.B. für die einzelnen Krankheitsbilder Rezepte individuelle Kräuter- und Teemischungen.

Bewegung

Um lange aktiv und gesund zu bleiben, ist eine regelmäßige Bewegung in der freien Natur von sehr großer Bedeutung. Unser Organismus benötigt für die gesamten Stoffwechselvorgänge genügend Sauerstoff. Fehlt dieser Sauerstoff, lassen sich Krankheiten auf Dauer nicht vermeiden. Außerdem ist unser Köper wie ein Motor, der angetrieben werden muss, das er nicht rostet. 

Ich biete in meiner Praxis Yoga- und Qigongkurse an, unterrichte verschiedene Atemtechniken und erstelle nach Bedarf auch einen Bewegungsplan.

Wasseranwendung

Die Wirkung der Wasseranwendungen beruht auf der Stärkung der Selbstheilungskräfte.

Die vom Wasser ausgehenden, kalt-warmen Temperatureinflüsse regen den Blutkreislauf an, fördern den Stoffwechsel, stabilisieren das Immunsystem und tragen zur Entschlackung des Körpers bei. 

Ich leite Sie in meiner Praxis auch an, diese Wasseranwendungen zu Hause weiter zu führen.

Der Weg zu mir

Adresse

Naturheilpraxis

Dorothea Naumann

Dominikus-Käser-Str. 19

85391 Allershausen

08166 992547

kontakt@naumann-dorothea.de

Kontakt | Termin vereinbaren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung   
EINVERSTANDEN